Saubere Aktion – Der OKC beim 10. Osnabrücker Stadtputztag

Aus den letzte Jahren wussten wir, dass uns eine ganze Menge Müll in und an der Hase erwarten wird. Trotzdem wurden wir viele Male negativ überrascht. Beim 10. Osnabrücker Stadtputztag, am 18.09.2021, haben wir nicht nur Unmengen an Flaschen und Verpackungsmüll aus der Hase geholt. Leider fanden wir auch Einkaufswagen, Fahrräder, Verkehrszeichen, Mülltonnen, Schlafsäcke und vieles mehr. Und hier war Teamwork gefragt. Denn es ist gar nicht so einfach mit so sperrigen Dingen umzugehen, wenn man in einem Kanu sitzt.

Aber es gab auch positive Überraschungen. Wie die Flaschenpost  von Mara und Jonna. Wir haben uns sehr über euer Bild gefreut und laden euch herzlich zu einem kleinen Paddelabenteuer mit unserer Jugendgruppe ein.

Große Unterstützung haben wir von den Organisatoren des Stadtputztages erhalten, den Osnabrücker ServiceBetrieben. Diese haben uns mit Müllgreifern, Müllsäcken und Handschuhen ausgestattet und den von uns eingesammelten Müll an verabredeten Punkten abgeholt.

Auch wenn wir alle wissen, dass wir auch beim nächsten Stadtputztag wieder genug zu tun haben werden, bleibt das gute Gefühl unseren Fluss, und damit unsere Stadt, etwas sauberer gemacht zu haben.

Ein Gedanke zu „Saubere Aktion – Der OKC beim 10. Osnabrücker Stadtputztag

  1. Mareile Willert Antworten

    Hallo Kanu-Club,

    am Tag als Sie die Hase aufgeräumt haben, war ich zufällig in Osnabrück unterwegs und habe mich sehr darüber gefreut. Ich arbeite beruflich mit der Hase und weiß daher, wie wichtig es ist, den Müll zu sammeln. Damit erleichtern Sie die Unterhaltung des Flusses, weidende Schafe im Mittel- und Unterlauf haben weniger Müll an den Deichen, es hängt weniger Müll in den Gehölzen am Gewässer und beim Mähen der Böschung wird weniger Plastik zerkleinert.
    Von daher: Vielen Dank für Ihr Engagement!!

    Freundliche Grüße,
    Mareile Willert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.